Mobile Seitengeschwindigkeit und SEO-Rankings

Gestaltung einer responsiven Website. Mobile Keyword-Recherche und -Entwicklung. Website-Performance auf Mobilgeräten. Wie kann ich die Seitengeschwindigkeit meiner Website erhöhen?
Mobile Seitengeschwindigkeit und SEO-Rankings
Mobile Seitengeschwindigkeit und SEO-Rankings

Wenn Ihre Klicks zunehmen, können Sie einen Anstieg der Absprungrate und schließlich einen Rückgang des organischen Verkehrs feststellen, selbst wenn Sie auf Seitengeschwindigkeits-SEO achten, Ihre Inhalte auf dem neuesten Stand halten und Ihre Affiliate-Links und Verbindungen zu Ihrer Website aktualisieren. Wenn die Seitengeschwindigkeit Ihrer mobilen Website schlecht ist, kann dies außerdem zu einer Verringerung der Besucherzahlen auf Ihrer Website führen.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, kündigte Google eine Leistungsverbesserung an und wies darauf hin, dass dieses neue Update nur Websites betreffen wird, die ihren Benutzern die langsamste Erfahrung bieten. Da Google bei der Indexierung von Websites mobile Nutzer bevorzugt, ist davon auszugehen, dass es auf der Grundlage der mobilen Erfahrung bewertet wird.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie alle Elemente auf irgendeine Weise berücksichtigen müssen, um die am besten optimierte Website zu haben. Um dies zu tun, müssen Sie ein vollständiges Handy durchführen SEO-Bewertung Ihrer Website.

Gestaltung einer responsiven Website:

Wir möchten mit einer Beschreibung der Gründe dafür beginnen, wie responsives Design funktioniert. Wenn sich eine Website auf einem Laptop, Tablet oder Telefon auf die gleiche Weise öffnet, aber die Bilder und Inhalte aufgrund der Verwendung von CSS-Codes anders dargestellt werden, spricht man von responsivem Webdesign. Aufgrund des responsiven Designs präsentieren Browser auf Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen die Website dem Endbenutzer auf die für dieses Gerät am besten geeignete Weise.

In diesem Fall können wir sehen, dass es die gleiche Menge an Material wie zuvor gibt, aber es gibt eine bessere Balance von visuellem Text in verschiedenen Größen. Was sind also die Vor- und Nachteile dieses Designs, das Google sehr empfiehlt, und wie können Sie entscheiden, welches Sie verwenden möchten?

Vorteile:

  • Inhalte können über eine einzige URL geteilt werden, was die Nutzung für alle Beteiligten vereinfacht.
  • Es ist wichtig zu beachten, dass Google-Bots beim Crawlen einer Website nur eine einzige Webseite betrachten.
  • Ermöglichung der Kontrolle des Softwareentwicklungsteams.
  • Dadurch entfällt die Umleitung, was den Ladevorgang beschleunigt.

Nachteile:

  • Bei der Verteilung von Inhalten auf unterschiedlich große Geräte muss mehr Designaufwand investiert werden.
  • Es gibt keinen Unterschied zwischen der Mobil- und der Internetversion.

Mobile Keyword-Forschung und -Entwicklung:

Aufgrund der Verbreitung mobiler Geräte unterscheiden sich Benutzer etwas von denen auf Desktop-Computern. Suchanfragen sind prägnant und enthalten eine begrenzte Anzahl von Wörtern. Geschwindigkeit und Nützlichkeit sind heutzutage die wichtigsten Anforderungen an mobile Geräte.

Wenn Menschen unterwegs sind, können sie auch mobil suchen. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Strategie, wie z. B. eine lokale Suchstrategie, die die Integration von Nachbarschaftsnamen in Ihre Dienste oder verwandten Materialien sowie die effiziente Nutzung von Google My Business und Google Locations umfasst.

Neben der Textsuche wird die Sprachsuche auf Mobilgeräten immer beliebter. Als Ergebnis der jüngsten technologischen Durchbrüche bei mobilen Geräten ist die Sprachsuche bei den Benutzern immer beliebter geworden. Jeder SEO-Plan sollte jetzt Bemühungen beinhalten, um sicherzustellen, dass die Website mit der Sprachsuche kompatibel ist.

Website-Performance auf Mobilgeräten:

Wenn wir die Bedeutung der Website-Performance nicht hervorheben, wird es sicherlich eine Lücke in unserem Angebot geben. Die Bedeutung der Geschwindigkeit kann nicht genug betont werden, insbesondere wenn es um mobile Geräte geht. Die Bedeutung davon wird deutlicher, wenn man die Ungeduld betrachtet, mit der die Leute darauf warten, dass die Seite geladen wird.

Ihr erstes Ziel sollte die PageSpeed Insights-Website von Google sein, mit der Sie feststellen können, wie schnell Ihre Website auf Mobilgeräten ist. Auf dieser Seite finden Sie einige Vorschläge zur Beschleunigung Ihrer Website: Es wäre von Vorteil, wenn Sie damit beginnen würden, die hier gemachten Ideen zu berücksichtigen.

Wenn die Geschwindigkeit Ihrer mobilen Website ein Problem darstellt, sollten Sie über die Verwendung eines AMP-Plug-ins nachdenken. Diese Technologie, die eine Abkürzung für Accelerated Mobile Pages ist, wurde in Zusammenarbeit zwischen Google und Twitter entwickelt, um Webseiten so schnell wie möglich auf Mobilgeräten bereitzustellen.

Wie kann ich die Seitengeschwindigkeit meiner Website erhöhen?

  • Um loszulegen, ist es eine gute Idee, Slider von Ihren Websites zu entfernen. Slider, mit denen Sie zwischen den Bildern auf einer Website scrollen können, gehören zu den am häufigsten verwendeten Elementen, die die Ladezeiten von Webseiten verlangsamen.
  • Indem Sie den Schieberegler ausschalten und Ihre mobile Geschwindigkeit auswerten, können Sie beurteilen, wie groß der Einfluss des Schiebereglers auf die Websites ist.
  • Als Alternative zur Verwendung eines Schiebereglers können Sie ein einzelnes Bild mit einer darauf angewendeten Textvorlage verwenden. Wenn Sie über die richtigen Tools verfügen, können Sie in einer komplexeren Umgebung mit Geschwindigkeitsoptimierungen experimentieren, ohne die Integrität Ihrer Live-Site zu gefährden.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine neue Generation von Grafikformaten auszuprobieren und zu sehen, wie sie funktionieren. Aufgrund der Empfehlung von Google, dass Benutzer die neuesten Dateiformate wie JPEG 2000, JPEG XR und WebP verwenden, haben Benutzer die Möglichkeit, sich daran zu halten. Die Datenkomprimierung ist bei qualitativ hochwertigeren Modellen effizienter als bei älteren visuellen Formaten, die anfälliger für Komprimierungsfehler sind.
  • Daraus können wir ableiten, dass das Löschen doppelter Tracking-Nummern in einigen Fällen von Vorteil ist. Um die Effektivität von SEO-Diensten zu messen, verwenden digitale Vermarkter, die sie anbieten, Tracking-Codes wie den Facebook-Pixelcode. Diese Codes hingegen werden auch nach dem Deaktivieren einer Funktion selten gelöscht, da sie sensible Informationen enthalten. Als Ergebnis dieser Bedingung sammeln sich die Tracking-Codes auf der Seite an und erzeugen eine zusätzliche Last auf der Seite, während sie geladen wird.

Benutzererfahrung und mobiles Design:

Viele Variablen müssen berücksichtigt werden, um eine mobilfreundliche Benutzererfahrung zu bieten. Werfen Sie zunächst einen Blick auf die untenstehende Checkliste.

Es wäre von Vorteil, wenn Sie versuchen würden, bei Ihrer Website-Navigation so innovativ und anpassungsfähig wie möglich zu sein. Dabei sollten Sie die Fingergröße des Benutzers berücksichtigen.

  • Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, achten Sie auf das Material oben auf dem Bildschirm. Dieser Abschnitt würde davon profitieren, wenn Sie sicherstellen, dass die wichtigsten Elemente darin enthalten sind.
  •  Pop-ups sollten niemals auf Mobilgeräten verwendet werden, es sei denn, dies ist erforderlich. Diese sind schwer zu deaktivieren, können Benutzer verärgern und dazu führen, dass Ihre Website langsamer geladen wird.
  • Es wird empfohlen, Flash in keiner Form auf Ihrer Website zu verwenden, da Flash dazu führt, dass Ihre Website langsam geladen wird.
  • Bitte stellen Sie sicher, dass die Videos auf Ihrer Website responsive sind und dass sie die Größe des Bildschirms auf jedem Gerät ändern. Sie müssen dazu einen HTML5-Videoplayer verwenden. Infolgedessen werden Sie keine Probleme beim Rendern der Filme haben.

Abschließende Bemerkungen

Die letzten und wichtigsten Komponenten eines jeden digitalen Marketingplans sind Reporting und Tracking. Sie sollten Ihre Google Analytics-Statistiken überprüfen und den mobilen Traffic auf Ihrer Website regelmäßig im Auge behalten. Die Informationen, die Sie von dieser Website erhalten, werden Ihnen bei Ihrer Untersuchung von Nutzen sein. Basierend auf den Ihnen vorliegenden Informationen können Sie die entsprechenden Anpassungen vornehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Plätzchen Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.