So erstellen Sie eine SEO-freundliche Zielseite

Warum sollten wir ein Ziel von nur einer Seite festlegen? Bewerten Sie die Probleme, mit denen Ihre idealen Kunden konfrontiert sind. Erwägen Sie, eine Nachricht für jede Ihrer Verkehrsquellen anzupassen.
So erstellen Sie eine SEO-freundliche Zielseite
So erstellen Sie eine SEO-freundliche Zielseite

Beim Copywriting geht es darum, Menschen davon zu überzeugen, ihre Meinung zu ändern und eine bestimmte Handlung zu tun. Indem Sie die richtige Botschaft im richtigen Moment übermitteln, können Sie Ihr Publikum zum Handeln bewegen. Dies erfordert ein sorgfältiges Anordnen und Organisieren von Material auf Zielseiten, um die Anzahl der Besucher zu erhöhen, die Ihr Angebot annehmen. Dies kann ein Lead-generierendes eBook oder ein brandneues Produkt sein, das gerade auf den Markt gekommen ist. Konversion und Überzeugung werden oft synonym verwendet.

Wenn Sie die Informationen in diesem Blog anwenden, können Sie alles lernen, was Sie über das Verfassen von Texten für SEO-freundliche Zielseiten wissen müssen, die konvertieren. Dazu gehört, wie Sie Ihre Struktur arrangieren, wie Sie effektive Schlagzeilen erstellen, wie Sie Ihr Körpermaterial abschwächen und wie Sie mit Social Proof Kunden anziehen.

Wählen Sie ein Zielseitenziel

Jede Zielseite, die Sie entwickeln, sollte darauf ausgerichtet sein, ein einziges Ziel zu erreichen. Dies ist das Ziel, das Ihre Zielseite erreichen muss, um als Teil einer größeren Marketingmaßnahme effektiv zu sein.

In einer perfekten Welt wüssten Sie zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich entscheiden, eine Zielseite zu erstellen, bereits genau, was Sie damit erreichen möchten. Wenn Sie beispielsweise die Anzahl der von Ihrem Unternehmen generierten Leads verbessern möchten, können Sie eine Ihrer Seiten dazu verwenden, Menschen dazu zu bringen, ein E-Book herunterzuladen (im Austausch gegen eine E-Mail-Adresse).

Alternativ kann das Ziel Ihrer Website darin bestehen, Besucher zu ermutigen, den Kaufvorgang zu starten, indem sie einen Artikel in ihren Warenkorb legen und auf die Schaltfläche „Zur Kasse“ klicken. Ihr Seitenziel, was auch immer es ist, beeinflusst die Inhaltshierarchie Ihrer Zielseite und spiegelt sich in dem Material wider, das Sie schreiben, insbesondere in Ihrem Aufruf zum Handeln, um Ihre Ziele zu erreichen.

Warum sollten wir ein Ziel von nur einer Seite festlegen?

Zielseiten sind nicht dasselbe wie Ihre Website, die Besucher aus einer Vielzahl von Verkehrsquellen, einschließlich Suchmaschinen, bedienen muss. Landing Pages hingegen sind darauf ausgerichtet, eine bestimmte Art von Besuchern anzusprechen. Stellen Sie stattdessen sicher, dass die Unterstützung der Kampagne, mit der Ihre Zielseite verknüpft ist, im Mittelpunkt der Seite steht. Es ist sinnlos, Material oder Links auf einer Website einzufügen, die nichts mit dem Ziel der Seite zu tun haben und nur als Ablenkung dienen.

Bewerten Sie die Probleme, mit denen Ihre idealen Kunden konfrontiert sind

Welche Methode wendet Ihr Unternehmen an, um Kunden bei der Bewältigung ihrer Probleme zu helfen, und wie tut es dies? Wenn Sie diese nicht kennen, fragen Sie Ihre Verbraucher, die Ihr Produkt aktiv nutzen. Führen Sie Kundeninterviews durch, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Leben der Empfänger beeinflusst hat. Fragen Sie Ihr Vertriebsteam, welche Vorteile in Gesprächen mit potenziellen Kunden am häufigsten genannt werden. Untersuchen Sie die Ergebnisse früherer Marketingkampagnen, um festzustellen, welche Art von Kommunikation am effektivsten war.

Erwägen Sie, eine Nachricht für jede Ihrer Verkehrsquellen anzupassen

Entscheidend ist, dass der Inhalt Ihrer Zielseite stellt genau die Art der Verkehrsquelle dar, die sie dorthin geführt hat. Wenn Sie versprechen, Menschen einzubeziehen, müssen Sie diese Verpflichtung einhalten, wenn Sie sie überhaupt beschäftigen wollen.

Anders ausgedrückt: Wenn jemand auf eine Suchanzeige mit der Aufschrift „15 Prozent Rabatt“ klickt, sollte der Inhalt der folgenden Website eine Nachricht und einen Satz enthalten, der dem entspricht, auf den geklickt wurde. E-Mails und alle anderen möglichen Pfade, die zu Ihrer Website führen, folgen der gleichen Idee.

Ziel ist es, den Besuchern auf ihrem Weg zum Kunden ein einheitliches Erlebnis zu bieten. Wenn Verbraucher auf Ihre Website weitergeleitet werden, wird von ihnen erwartet, dass sie häufiger als normal den Kontext wechseln. Je weniger Kontext-Flipping die Leute tun müssen, desto unwahrscheinlicher werden sie abspringen und desto wahrscheinlicher werden sie Ihr Angebot nutzen.

Integrieren Sie Kundenreferenzen

Einer der effektivsten Ansätze für die Konvertierungskopie besteht darin, überhaupt keine Schrift in der Konvertierungskopie zu verwenden. Stattdessen basiert es auf der Prämisse, zufriedenen Kunden zu ermöglichen, Inhalte für Ihr Unternehmen kostenlos zu produzieren.

Auf eine Weise, wie es keine andere Methode kann, können Testimonials Besucher zu Käufern machen. Es ist schwierig, Inhalte zu erstellen, die den Erwartungen Ihrer Kunden entsprechen. Wieso den?

Kunden, die Testimonials lesen, erwerben mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Produkt oder eine Dienstleistung von Ihrem Unternehmen, da die Testimonials die Ergebnisse darstellen, die der Kunde von der Transaktion erwarten kann.

Kopieren Sie auf einer SEO-freundlichen Zielseite, die Conversions steigert, wie in diesem Beispiel:

Trotz ihrer Neigung, die Informationen zu scannen, schreiben wir möglicherweise Texte für unsere Verbraucher, die sie davon überzeugen, zu konvertieren. Denn wir gehen auf die Wünsche unserer Verbraucher ein. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Dinge, die Kunden wichtig sind:

  • Interessanter Anfang.
  • Die Unterüberschrift des Artikels.
  • Die Vertretungen.
  • Buttons mit der Abkürzung „Call to Action“ darauf.

Danach können potenzielle Käufer die folgenden Informationen nützlich finden:

  • Überschriften der Abschnitte
  • Liste mit Aufzählungszeichen
  • Sätze und Absätze, die prägnant sind

Daher sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, worauf Sie sich beim Schreiben von Conversion-optimierten Texten für Ihre Website konzentrieren sollten. Die Überschrift, die aus den ersten zehn bis fünfzehn Wörtern bestehen sollte, ist der wichtigste Teil des zu lesenden Inhalts.

  1. Ihr Titel sollte stark, direkt und frei von Zweideutigkeiten sein, um sicherzustellen, dass er gelesen wird.
  2. Fügen Sie eine aufmerksamkeitsstarke Unterüberschrift ein, die die Vorteile Ihres Produkts hervorhebt.
  3. Zeigen Sie massive Bilder, die die Vorteile Ihrer Artikel darstellen und die Bedeutung Ihrer Aussage erläutern.
  4. Formuliere deinen Call-to-Action ansprechend (CTA).
  5. Unterteilen Sie Ihre Daten in verschiedene Kategorien und stellen Sie sicher, dass jeder Teil einen Titel in großer Schrift hat.
  6. Verwenden Sie Aufzählungszeichen, um Ihre Ideen zu ordnen und gleichzeitig die Vorteile Ihres Produkts zu präsentieren. Die Anzahl der Wörter in jedem Aufzählungspunkt sollte auf ein absolutes Minimum beschränkt werden.
  7. Statt längerer Inhalte sollten kürzere Absätze verwendet werden. Jeder Absatz mit mehr als fünf Zeilen kann schwer lesbar sein.
  8. Es ist eine gute Idee, Untertitel mit Ihren Fotos bereitzustellen.

Verleihen Sie Ihrem Schreiben eine persönliche Note:

Ein anderer Ansatz, den Sie anwenden können, um mit Ihren Konkurrenten fertig zu werden, ist folgender: Er hilft Ihnen, mehr wie ein normaler Mensch zu erscheinen.

Irgendwann während des Prozesses wird eine Gruppe von Texter entschieden, dass es eine gute Idee wäre, Sachen zu entwickeln, die erzwungen und roboterhaft klingen. Einer neuen Studie zufolge würden Menschen sich lieber miteinander beschäftigen als mit Maschinen. Daher sollte der von Ihnen erstellte Text den gleichen Ton und Rhythmus haben wie alles, was von einem Menschen geschrieben wurde. Sie können Ihr Schreiben persönlicher gestalten, indem Sie den folgenden besonderen Schritt unternehmen:

  • Bemühe dich, im gleichen Ton zu schreiben, wie du sprichst. Verwenden Sie eine Sprache, die die meisten Menschen heute verstehen, z. B. was Sie sagen würden, wenn Sie sich mit einem 10-Jährigen unterhalten würden.
  • Üben Sie, Sätze mit nur wenigen Wörtern zu bilden. Wenn Ihre Arbeit ein seriöses und natürliches Aussehen behält, dürfen Sie von anerkannten sprachlichen Mustern abweichen.
  • Schreiben Sie nach Möglichkeit in der ersten Person. Verwenden Sie während dieses Chats eine Sprache, die Sie normalerweise in einem täglichen Gespräch verwenden würden. "Ernsthaft." „Moment mal“, „Ich denke darüber nach“ und „Ich denke darüber nach…“
  • Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden fließend und bemühen Sie sich, erfolgreich mit ihnen zu kommunizieren. Wenn Ihre Ziele und die Ziele Ihrer Kunden aufeinander abgestimmt sind, wird die Steigerung Ihrer Konversionsrate zu einer einfachen Aufgabe.
  • Fügen Sie die folgenden Zahlen und Fakten hinzu: Wenn Sie möchten, dass der Titel Ihrer Zielseite glaubwürdiger ist, können Sie bestimmte Fakten und Daten darin einfügen.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Zusammenhängende Posts
Plätzchen Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und den Datenverkehr zu analysieren.